X
Ultralytics YOLOv8.2 FreigabeUltralytics YOLOv8.2 FreigabeUltralytics YOLOv8.2 Pfeil loslassen
Elektroauto wird mit Objekterkennung identifiziertBild des KransBild Solarmodule
YOLO VISION-Logo

Entdecke die neuen Grenzen der KI

Sei am 27. September bei unserem kostenlosen Hybrid-Event dabei, das live von Google für Startups in Madrid gestreamt wird.

Schau zu: YOLO Vision 2023 auf YouTube Live.

YV23 Ermöglicht durch

Intel Logo
Seeed Studio Logo
Sony-Logo
Axelera Logo
Dagshub Logo
DeGirum Logo
Intuitivo Logo
Humbleteam Logo
Prodis-Logo

Powered by Ultralytics, #YV23 ist die einzige Konferenz der Welt, die sich auf die Entwicklung und den Fortschritt der Open-Source-Vision-KI konzentriert. Das zweite Jahr in Folge kommen Forscher, Ingenieure und Praktiker zusammen, um Wissen, Innovation und Fortschritt zu teilen. Schließe dich am 27. September unter Google for Startups in Madrid, Spanien, den Experten und führenden Köpfen an, um die Grenzen der neuen Vision AI zu erweitern.

Veranstaltet bei

Google für Startups Logo

1

Tag

18

spricht

2000+

Teilnehmerinnen und Teilnehmer online

150

Teilnehmer/innen persönlich

Referenten

YOLO VISION Logo in Weiß
10:00
Eröffnung
10:10
PANEL: Open-Source Vision AI leicht gemacht

Bo Zhang, Meituan
Glenn Jocher, Ultralytics
Yonatan Geifman, Deci

Glenn Jocher von Ultralytics (YOLOv5 und YOLOv8), Yonatan Geifman von Deci (YOLO-NAS) und Bo Zhang von Meituan (YOLOv6) kommen in diesem Panel zusammen, um den Stand der Open-Source-Vision-KI zu erkunden. Das Panel wird sich mit den Herausforderungen und Prioritäten bei der Modellimplementierung befassen und wertvolle Einblicke für eine nahtlose KI-Einführung geben. Außerdem werden die Diskussionsteilnehmer/innen den Einsatz auf Edge-Geräten ansprechen, das Potenzial von Modulen zur Objekterkennung untersuchen, Einblicke in die Modellimplementierung geben und vieles mehr. 

11:00
Rüste jede Kamera mit YOLOv8 ohne Code auf

Elaine Wu, Seeed

Weltweit sind etwa 1 Milliarde Netzwerkkameras im Einsatz. Intelligente Kameras, die mit fortschrittlicher KI ausgestattet sind, können sich auf das Wesentliche konzentrieren und die Sicherheit im Raum für alle erhöhen - von Autofahrern und Fußgängern bis hin zu Einzelhändlern und Einkäufern. Wir zeigen dir, wie du die Gesamtleistung von Videoanalyseanwendungen mit NVIDIA Jetson verbessern kannst. Du kannst jede ältere Kamera mit dem Modell YOLOv8 aufrüsten, ohne eine Zeile Code zu schreiben.

11:15
YOLO Supercharged: Die Kraft der KI-Native nutzen

Dr. Bram Verhoef , Axelera AI

Erlebe mit uns, wie die Metis-Plattform von Axelera AI branchenführende Leistung und Benutzerfreundlichkeit bietet, und das zu einem Bruchteil der Kosten und des Stromverbrauchs der heute verfügbaren Lösungen. Entdecke die beeindruckenden Ergebnisse unserer Hardware- und Softwarelösung, die YOLO Modelle für Inferenzen auf Edge-Geräten optimiert.

11:30
Überbrückung der Lücke zwischen KI-Forschung und Echtzeit-Edge

Amir Servi, Sony

KI verändert verschiedene Branchen, Waren und grundlegende Funktionen. Allerdings verbrauchen tiefe neuronale Netze übermäßig viel Speicher, Rechenleistung und Energie. Damit KI auf breiter Basis eingesetzt werden kann, muss sie auf den Geräten der Endnutzer effizient arbeiten und dabei strenge Energie- und Wärmebeschränkungen einhalten. Techniken wie Quantisierung und Komprimierung spielen eine entscheidende Rolle bei der Bewältigung dieser Herausforderungen.

In diesem Webinar führt dich Amir Servi, Produktmanager bei Sony, durch das Model Compression Toolkit von Sony zur Quantisierung und Beschleunigung von Deep Learning-Modellen für einen effizienten Edge-Einsatz. Du lernst, wie du das auch für dein eigenes Modell tun kannst! Was du lernen wirst:

- Unsere neueste Forschung im Bereich Quantisierungstechniken und ihre Umsetzung in ein praktisches Produkt

- Bedeutung der hardwaregerechten Komprimierung für Inferencing on Edge

- Wie Ingenieure und Forscher diese Techniken mit Sony MCT umsetzen können

11:45
KI für alle: Ultralytics HUB Gleiches Spielfeld für alle

Kalen Michael, Ultralytics

Ultralytics HUB senkt die Hürden für den Einstieg in die Welt des maschinellen Lernens und macht sie für Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen zugänglich, unabhängig von ihren Programmierkenntnissen. Erfahre, wie diese Plattform die Art und Weise, wie wir an maschinelles Lernen herangehen, revolutionieren wird und einer neuen Generation von Datenenthusiasten ermöglicht, ihre Ideen mit beispielloser Leichtigkeit in die Realität umzusetzen.

Und verpasse nicht unsere große Ankündigung...

12:15
Zeige und erzähle: Wie du YOLO auf (fast) alles anwenden kannst: Einfacher und schneller!

Lakshantha Dissayanake, Seeed

Der Einsatz von State-of-the-Art-Modellen auf eingebetteten Geräten - vom Edge GPU des NVIDIA Jetson bis hin zu winzigen MCUs - bringt Herausforderungen und Einschränkungen mit sich. Wir zeigen dir, wie du diese Modelle einsetzen kannst, einschließlich YOLOv8 in der optimierten Herangehensweise und der allgemeinen Edge-Leistung für Videoanalyseanwendungen, die auf NVIDIA Jetson inferencing.

12:40
KENYOTE: Erkundung von Ultralytics YOLO : Fortschritte in der modernen KI

Glenn Jocher, Ultralytics

Glenn arbeitet unermüdlich daran, die beste Vision AI der Welt zu entwickeln. Für ihn ist das nicht nur eine technologische Errungenschaft, sondern ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Verwirklichung des Potenzials von AGI. Die Speerspitze dieses unermüdlichen Strebens sind keine Geringeren als YOLOv5, YOLOv8 und die Ultralytics HUB .

Was also macht Ultralytics YOLO zum besten der Welt?

13:20
Mittagessen
14:45
Open-Source Vision mit Transformers

Merve Noyan, Hugging Face

Die jüngsten Fortschritte in der Computer Vision wurden durch die Einführung der Transformator-Architektur und die benutzerfreundlichen Abstraktionen zum Pre-Training, zur Feinabstimmung und zum Inferieren in der 🤗 Transformatoren-Bibliothek maßgeblich vorangetrieben. Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die neuesten transformatorbasierten Bildverarbeitungsmodelle, erkundet die in der 🤗 transformers library verfügbaren Dienstprogramme und bietet praktische Einblicke in die Philosophie dahinter.

15:00
KEYNOTE: Überspringe die Warteschlange! Erfahre, wie du ein intelligentes Warteschlangen-Management-System mit YOLOv8

Adrian Boguszewski, Intel OpenVINO

Hast du genug von langen Schlangen an der Kasse im Einzelhandel? Unser Intelligent Queue Management System ist die Antwort! Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du ein solches System mit OpenVINO und YOLOv8 erstellst. Wir führen dich durch den Prozess der Integration dieser leistungsstarken Open-Source-Tools, um eine End-to-End-Lösung zu entwickeln, die in Einzelhandels-Kassenumgebungen eingesetzt werden kann. Du lernst, wie du die Anwendung optimieren kannst, um eine hervorragende Leistung zu erzielen. Egal, ob du ein erfahrener Entwickler oder ein Neuling im Bereich KI bist, dieser Vortrag bietet dir praktische Tipps und Best Practices für die Entwicklung intelligenter Systeme mit OpenVINO. Am Ende der Präsentation wirst du das Wissen und die Ressourcen haben, um deine eigene Lösung zu entwickeln.

15:40
Ethische Herausforderungen der KI

Mónica Villas

In einer Zeit, die von rasanten Fortschritten in der künstlichen Intelligenz (KI) geprägt ist, ist es von größter Bedeutung, sich in der ethischen Landschaft dieser Technologie zurechtzufinden. In dieser Veranstaltung wird Mónica das komplizierte Netz ethischer Dilemmas entwirren, das die transformative Kraft der KI begleitet. Von der Auseinandersetzung mit Voreingenommenheit und Fairness bis hin zu Transparenz, Verantwortlichkeit und den tiefgreifenden Auswirkungen von KI auf die Gesellschaft wird Monica Einblicke geben, die die ethischen Überlegungen rund um KI beleuchten.

Dieser Vortrag bietet dir die Gelegenheit, ein grundlegendes Verständnis für die ethischen Herausforderungen und Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit KI zu erlangen. Mónica wird dir Wissen vermitteln, das für alle, die in der KI-Entwicklung, der Entscheidungsfindung oder der Politikgestaltung tätig sind, unerlässlich ist.

16:00
Beschleunigung der Transformation des Einzelhandels mit der Kraft der Stiftungsmodelle

José Benítez Genes, Intuitivo

Foundation Models können anspruchsvoll sein, was die Berechnung von GPU angeht, und sind möglicherweise nicht für Echtzeitanwendungen geeignet, insbesondere wenn du Millionen von Autonomous Points of Purchase skalieren willst. Wir machen uns jedoch die Methode der Wissensdestillation zunutze, bei der wir unsere Basismodelle für komplexe Aufgaben wie Annotationen in kleinere und kostengünstigere Modelle überführen. Auf diese Weise können wir unseren Annotationsprozess bis zu 90 Mal schneller machen als die traditionelle menschliche Beschriftung.

16:30
Aktives Lernen auf die leichte Tour

Yono Mittlefehldt, DagsHub

Pssst. Willst du ein Geheimnis hören? Was, wenn ich dir sage, dass aktives Lernen nicht schwer sein muss? Was wäre, wenn es einen... einfachen Weg gäbe? Da hast du Glück. In diesem Vortrag zeige ich dir genau, wie du eine aktive Lernpipeline mit der Data Engine von DagsHub implementieren kannst. Und 90% der Pipeline kann direkt in einem Jupyter Notebook oder auf Google Colab laufen! Am Ende des Vortrags wirst du die nötigen Informationen haben, um dein bestehendes Projekt in ein Projekt umzuwandeln, das aktives Lernen nutzt, um die Metriken deiner Modelle effizient und schnell zu verbessern!

17:00
Bauen mit Open Source und YOLOv8

Joseph Nelson, Roboflow

Die Verwendung von Open-Source-Tools mit YOLOv8 kann dir helfen, dein nächstes KI-Projekt schnell zum Laufen zu bringen. Es gibt Repositories mit Open-Source-Bildern, Bibliotheken zur Automatisierung der Datenbeschriftung, Tools zum Verfolgen oder Zählen und Server für die Bereitstellung deiner Modelle. Erfahre, wie du sie mit YOLOv8 nutzen kannst, um deine nächste Anwendung zu entwickeln.

17:20
Menschliche und maschinelle Intelligenz für planetarische Klimaschutzmaßnahmen

Dr. Ramit Debnath und Seán Boyle, Unitmode

Es wird erwartet, dass der weltweite Wettlauf um immer größere und bessere Systeme der künstlichen Intelligenz (KI) tiefgreifende Auswirkungen auf die Gesellschaft und die Umwelt haben wird, indem er die Arbeitsmärkte verändert, Geschäftsmodelle stört und neue Governance- und gesellschaftliche Wohlfahrtsstrukturen ermöglicht, die den globalen Konsens für Klimaschutzmaßnahmen beeinflussen können. Die aktuellen KI-Systeme werden jedoch auf der Grundlage von verzerrten Datensätzen trainiert, die politische Behörden, die Entscheidungen über den Klimaschutz und die Anpassung an den Klimawandel treffen, destabilisieren und die soziale Stabilität gefährden könnten, was möglicherweise zu gesellschaftlichen Kippeffekten führen könnte. Daher ist die Entwicklung eines weniger voreingenommenen KI-Systems, das sowohl die direkten als auch die indirekten Auswirkungen auf die Gesellschaft und die planetarischen Herausforderungen widerspiegelt, eine Frage von größter Bedeutung.

17:35
Einsatz von quantisierten YOLOv8 Modellen auf Edge Devices

Shashi Chilappagari, DeGirum

Die Quantisierung von Modellen für maschinelles Lernen (ML) kann zu einer erheblichen Verringerung der Modellgröße sowie zu einer Verringerung der Latenzzeit aufgrund geringerer Bandbreitenanforderungen führen. Beim Einsatz von Hardwareoptionen, die ganzzahlige Berechnungen effizient unterstützen, können die Leistungsgewinne sogar noch dramatischer ausfallen. Allerdings kann die Quantisierung manchmal zu einer inakzeptablen Verschlechterung der Genauigkeit führen. In diesem Vortrag geben wir einen Überblick über die Methoden zur effizienten Quantisierung von YOLOv8 Modellen, die sich hervorragend für verschiedene Echtzeit-KI-Anwendungen eignen. Außerdem stellen wir eine Klasse von YOLOv8 Modellen mit ReLU6-Aktivierungsfunktion vor, die nach dem Training hervorragende Quantisierungsergebnisse bei einer Vielzahl von Modellarchitekturen und Datensätzen zeigen. Schließlich zeigen wir, wie die quantisierten Modelle mithilfe einfacher APIs auf verschiedenen Hardwareoptionen wie CPUs, Edge TPUs und Orca (DeGirums KI-HW-Beschleuniger) eingesetzt werden können.

18:00
Supercharging Ultralytics mit Weights & Biases

Soumik Rakshit, Weights & Biases

Ultralytics ist die Heimat für hochmoderne Computer-Vision-Modelle für Aufgaben wie Bildklassifizierung, Objekterkennung, Bildsegmentierung und Posenschätzung. Weights & Biases ist eine MLOps-Plattform für Entwickler, die es uns ermöglicht, unsere Experimente und Modellprüfpunkte einfach zu verwalten und die Ergebnisse unserer Experimente aufschlussreich und intuitiv zu visualisieren, wenn sie in einen Ultralytics Workflow integriert wird. In dieser Sitzung werden wir untersuchen, wie wir unsere Computer Vision Workflows mit Ultralytics und Weights & Biases effektiv verbessern können.

18:15
PatentPT: Aufbau einer LLM-gestützten Lösung mit Speicheragenten der Enterprise-Klasse

Davit Buniatyan, Activeloop

Erfahre, wie wir PatentPT entwickelt haben, eine fortschrittliche Sprachmodelllösung, die die Möglichkeiten der Patentsuche und -interaktion erheblich verbessert. Die Präsentation bietet praktische Einblicke in die Feinabstimmung und den Einsatz großer Sprachmodelle und die Nutzung von Speicheragenten in Unternehmensqualität, um Patente automatisch zu vervollständigen, Zusammenfassungen und Ansprüche zu generieren und erweiterte Patentsuchfunktionen unter Verwendung des umfangreichen Patentkorpus durchzuführen. Wir zeigen dir, wie du eine ähnliche Lösung mit dem hochmodernen Deep Lake von Activeloop, der Database for AI, Open-Source-LLM-Modellen, Habana Gaudi HPU-Hardware und den LLM-Inferenz-APIs von Amazon Sagemaker entwickeln kannst.

Wir führen dich durch die architektonischen Entwürfe und alle Schritte, die wir zum Aufbau der Lösung unternommen haben - vom Training unseres LLM-Modells und dessen Feinabstimmung über die Erstellung benutzerdefinierter Funktionen bis hin zum Einsatz von Such-APIs.

Egal, ob du ein KI-Praktiker bist, der nach praktischen Anleitungen für die Feinabstimmung von LLMs sucht, ein Jurist, der KI für die Patentrecherche nutzen möchte, oder einfach nur neugierig auf die Zukunft von KI-gestützten Lösungen bist, unser Vortrag gibt dir einen Einblick in den Prozess und das Potenzial der Nutzung von LLMs in einem speziellen Bereich. Begleite uns auf unserer Reise durch die Entwicklung maßgeschneiderter LLM-gestützter Apps auf Basis von Deep Lake, der Datenbank für KI für große und kleine Unternehmen.

18:30
Serie As für Open Source: Wonach die Investoren suchen

Erica Brescia, Redpoint

Open-Source-Unternehmen sind anders aufgebaut. In diesem Vortrag gehen wir darauf ein, worauf Investoren achten, wenn sie eine Investition in der Serie A in Erwägung ziehen. Spoiler: Du brauchst vielleicht keinen Umsatz, aber auf jeden Fall Schwung! Wir stellen die besten Kennzahlen anderer OSS-Unternehmen vor, damit du herausfinden kannst, wann du investieren solltest.

18:45
Schließen

Ehemalige Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus

Alibaba Logo
Ancestry.com Logo
AWS-Logo
Baidu Logo
BCG-Logo
Chubb Logo
Databricks Logo
Deloitte Logo
Ford Logo
Fujitsu Logo
GE-Logo
Huawei Logo
KPMG Logo
Lowe's Logo
Nielsen Logo
NVIDIA Logo
Oracle Logo
Samsung Logo
Walmart Logo
Tata Logo

Heute anmelden

Fülle dieses Formular aus, um entweder persönlich oder virtuell an YV23 teilzunehmen. Unsere kostenlose, hybride Veranstaltung findet am 27. September 2023 auf Google für Startups in Madrid, Spanien, statt. Wir werden alle Vorträge live über einen Link streamen, der vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail verteilt wird.

Dieses Feld ist erforderlich.
Dieses Feld ist erforderlich.
Dieses Feld ist erforderlich.
Google für Startups hat eine maximale Kapazität von 120 Plätzen. Der Erwerb eines Tickets ist kein Garant für die Teilnahme an der Veranstaltung. Die Plätze werden nach dem Prinzip "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" vergeben.
Dieses Feld ist erforderlich.
Dieses Feld ist erforderlich.
Dieses Feld ist erforderlich.
Dieses Feld ist erforderlich.
Dieses Feld ist erforderlich.
Dieses Feld ist erforderlich.
Dieses Feld ist erforderlich.
Dieses Feld ist erforderlich.
Bitte sag etwas.
Möchtest du YV23 sponsern? Schicke eine Nachricht an marketing@ultralytics.com

Download des YV23-Sponsoring-Prospekts

Grüner Scheck
Danke für die Anmeldung!

Du bist auf dem Weg, die neue Grenze der KI zu entdecken.

YV23 aus China beitretenTritt YV23 aus dem Rest der Welt bei
Ups! Beim Absenden des Formulars ist etwas schief gelaufen.

FAQs über YV23

Was sind die Vorteile einer persönlichen Teilnahme?
Wie sieht der persönliche Reiseplan aus?
Wo befindet sich Google für Startups in Madrid?
Wo kann ich mich virtuell einschalten?
Wie kann ich an YV23 teilnehmen?
Wie viel kostet ein Ticket?